Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Bürgerschützen- und Heimatverein
Harsewinkel von 1845 e.V.

Einen gemütlichen Abend verbrachten die Vorstände des BSV Bad Laer und des BSV Harsewinkel. Im Kaminzimmer des Heimathauses fand das inzwischen fünfte Treffen beider Vorstände statt, dass vor jetzt 8 Jahre als Chance zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch von Ideen ins Leben gerufen worden. In diesem Jahr gab es eine Besonderheit, denn beide Vereine werden von Kaiserpaaren regiert.

BSV-Filmabend 2017
Veröffentlicht am 07.02.2017 | Artikel anzeigen

Am Montag, dem 13.02.2017, zeigt der BSV den Schützenfestfilm von 1992 (Amtierender Kaiser Bruno Kleine, neuer König Norbert Resewski) mit einer Gesamtlänge von 160 Minuten.

Beginn ist um 19:00 Uhr auf der  Tenne des Heimathauses.

Vorankündigung:
Nach der positiven Resonanz bei der Erstaufführung wird der Heimatfilm „Sonne über Harsewinkel“ am 27.03.2017 ab 19:00 Uhr noch einmal auf der Tenne des Heimathauses gezeigt.

BSV Winterball 2017
Veröffentlicht am 10.01.2017 | Artikel anzeigen

Der BSV lädt alle Bürger der Stadt Harsewinkel sehr herzlich zu seinem Winterball am 14.Januar ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr) in den Saal des Gasthofs Poppenborg ein. Es spielt die Band Showtime Company und die Throngesellschaft um das Kaiserpaar Dieter und Martina Berheide hat sich auch eine Überraschung zur Unterhaltung der Gäste ausgedacht.

Eine Tombola mit attraktiven Preisen wird den Abend abrunden. Eine Superstimmung wie in den letzten Jahren ist damit garantiert. Nach dem sehr guten Vorverkauf sind nur noch wenige Restkarten zum Preis von 10 Euro pro Stück beim Geschäftsführer Gunnar Elbeshausen (05247/5552) erhältlich.

Präsentation BSV-Heimatfilm
Veröffentlicht am 10.01.2017 | Artikel anzeigen

Vor knapp 90 Besuchern wurde am 07. Januar in im Heimathaus der vom BSV überarbeitete Heimatfilm vorgeführt. Nach einer kurzen Einführung durch Präsident Günter Austermann zur Entstehung dieses Films konnte die Gäste den zweitstündigen Film mit den Besonderheiten der Harsewinkeler Geschichte aus den Jahren 1952 bis 1972 genießen. Die Zuschauer zeigten sich durchweg begeistert über das Ergebnis und äußerten größten Respekt vor der Leistung des BSV-Teams, dass diese Arbeit in doch relativ kurzer Zeit durchgeführt hatte. Der BSV plant noch weitere Vorführungen und wird diese in den Medien rechtzeitig bekanntgeben.

Harsewinkeler Heimatfilm
Veröffentlicht am 03.01.2017 | Artikel anzeigen

Nach der erfolgreichen Präsentation des neu bearbeiteten Harsewinkeler Heimatfilms wird dieser Film nun allen interessierten Bürgern der Stadt Harsewinkel gezeigt. Die Vorführung erfolgt am 07.01.2016 ab 16:00 Uhr auf der Tenne im Heimathaus. Der Eintritt ist kostenlos.

Zur Erinnerung. Im Auftrag der Firma Claas wurde in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts ein Stummfilm über die Entwicklung der Stadt Harsewinkel gedreht. Dieser Film stellt viele Höhepunkte der Harsewinkeler Stadtgeschichte der Nachkriegszeit dar. Beispiele hierfür sind die Einweihung des Stadtparks, des Freibads, die Renovierung des Kirchturms St. Lucia und die ersten Grasbahnrennen in den Emswiesen. Natürlich sind auch Beiträge zu den Schützenfesten dieser Jahre enthalten.

Der BSV Harsewinkel hat im Laufe des letzten Jahres mit hohem personellen Einsatz den 2stündigen Film digitalisiert und mit Sprache und Musik vertont. Dieser neue Film unter dem Titel „Sonne über Harsewinkel“ wurde dann Herrn Dr. Helmut Claas als Geschenk zu seinem 90. Geburtstag überreicht.

Nach der Erstaufführung kehrte die Originalversion des auf Super 8-Film gedrehten Harsewinkeler Heimatfilm in das Claas-Archiv zurück. Präsident Günter Austermann übergab die 55 Jahre alten Filmspulen an Herrn Eberhard Weller (links) und Herrn Tomislav Novoselac (Mitte).

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
seit vielen Jahren erscheint kurz vor Weihnachten die jeweilige Dezember-Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „De Utlucht“ und viele von Euch warten sicherlich schon darauf. Doch in diesem Jahr ist es etwas anders. Nach der 100. Ausgabe der „De Utlucht“ im September war es Zeit für einen Neubeginn, für neue Ideen, ein neues Konzept.

Derzeit arbeitet der Arbeitskreis Utlucht intensiv an einer neuen, besseren und zeitgemäßen Form unserer Vereinszeitung. Dies lässt sich nicht von heute auf morgen umsetzen. Daher wurde für die Neugestaltung und aus Kapazitätsgründen ein längerer Zeitraum vorgesehen und die 101. Ausgabe wird kurz vor dem nächsten Schützenfest erscheinen.

Sonne über Harsewinkel
Veröffentlicht am 05.12.2016 | Artikel anzeigen

Im Auftrag der Firma Claas wurde in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts ein Stummfilm über die Entwicklung der Stadt Harsewinkel gedreht. Dieser Film stellt viele Höhepunkte der Harsewinkeler Stadtgeschichte der Nachkriegszeit dar. Beispiele hierfür sind die Einweihung des Stadtparks, des Freibads, die Renovierung des Kirchturms St. Lucia und die ersten Grasbahnrennen in den Emswiesen. Natürlich sind auch viele Beiträge zu den Schützenfesten dieser Jahre enthalten.

Der BSV Harsewinkel hat im Laufe dieses Jahres mit hohem Aufwand den 2stündigen Film digitalisiert und mit Sprache und Musik vertont. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Korrektheit der Informationen der einzelnen Ereignisse gelegt. Am 25.11.2016 konnte dieser Film nun bei einem persönlichen Termin im Haus Claas Herrn Dr. Helmut Claas als nachträgliches Geburtstagsgeschenk präsentiert werden.

(von links) Daniel Thüte, Benjamin Frickenstein, Gunnar Elbeshausen, Ehrenpräsident Gerhard Pawlak, Dieter Berheide, Dr. Helmut Claas, Günter Austermann, Sabine Schmitz, Günther Mense und Thorsten Duibmann.

nächste Seite